MondinDrums - österreichische Trommeln der Spitzenklasse

MondinDrums sind seit 2004 auf dem heimischen Markt vertreten und werden im österreichischen Waldviertel gebaut.Die Idee und das Design dazu kommt von Andrea Miehl, die Fertigung obliegt dem führenden Klangspezialisten und Trommelbauer (seit 1989) Reinhard Puchinger. Überliefertes Wissen, seine Erfahrung und fachliches Know-how verschmelzen mit edlem Design, - das Ergebnis sind klang- und schwingungsvolle, leicht spielbare Edeltrommeln, die jedes Trommlerherz höher schlagen lassen und für viele Jahre Freude und Spaß beim Spiel garantieren.


Trommeln ist weit mehr als nur Musik und Rhythmus.
Das Spiel auf einer Trommel ist etwas ursprĂĽngliches und sehr persönliches, - und ein harmonisch abgerundeter Klang, die richtige Klangfarbe (von ganz hell bis erdig tief) , die richtige Größe, die Spielbarkeit und das gesamte Handling des Instrumentes bestimmen letztendlich, ob man gerne auf seiner Trommel spielt und sich dabei rundum wohlfĂĽhlt …

 


Im Trommel-Shop des Mondin Trommel Klub stehen alle gängigen Klangfarben zur Auswahl.
Für einen Trommelkauf sollte man sich immer ausreichend Zeit nehmen, - denn üblicherweise gehen wir bei der Auswahl des Instrumentes mit der zu uns passenden Schwingungsfrequenz in Resonanz.

 

Gerne sind wir bei der Auswahl der fĂĽr Sie richtigen Trommel behilflich …


Die unterschiedlichen Klang-Frequenzen und deren Wirkungsweisen auf Körper und Psyche:

Kurz formuliert und auf den Punkt gebracht, – je tiefer eine Trommel klingt, desto entspannend-beruhigender und spürbar erdiger ist die Wirkung; je heller eine Trommel klingt, desto mehr fühlt sich unser Verstand angesprochen.


Im Detail unterscheiden wir in erster Linie

•  Helle, hohe Klänge:
vor allem die Felle junger weiblicher Ziegen und dĂĽnne Kalbspergamente
schwingen und wirken in erster Linie im Kopfbereich und können den Verstand, die Logik,
den Ordnungssinn, das ‚Anführen’, den ausgewogenen Umgang mit dem Ego in uns fördern.

•  Mittlere Klänge:
die Felle von Ziege, Kalb, Pferd, junger (Dam)Hirsch, junger Ziegenbock
schwingen und wirken in erster Linie im Herzbereich;
der bewusste Umgang mit sich selber, die Herzlichkeit,
die Bewusstmachung unserer Träume (Herzenswünsche) können hier Unterstützung
finden.

•  Tiefe, dunkle Klänge:
dickerhäutiges Kalb, Haflinger, (Dam)Hirsch, Wildschwein, alter Ziegenbock
schwingen und wirken in erster Linie im Bauch und Basisbereich wo unsere GefĂĽhle und
Bodenständigkeit liegen; sie unterstützen die Intuition, die Erdung, – und können durchaus
die nötige Kraft bei der Verwirklichung von Zielen verleihen.


Durch die harmonisch ausgewogenen Klangfarben der MondinDrums werden beim Trommelspiel die heilsamen Kraftreserven unseres Körpers spürbar aktiviert.

 


Trommeln auf MondinDrums ist somit immer ein schwingungsvolles Erlebnis mit Tiefenwirkung!

 


Trommeln ist nichts neues, - und auch nichts esoterisch abgehobenes, – es erfährt in den letzten Jahren lediglich eine ganz massive Renaissance. Selbst im therapeutischen Bereich ist Trommeln heutzutage nicht mehr wegzudenken. Jungsteinzeitliche Funde bezeugen, dass die Trommel das Ur-Instrument zur Erzeugung von Rhythmus und Klang schlechthin ist. Bereits vor tausenden von Jahren wurde Freude, Trauer, Tanz und Siegestaumel vom Ruf der Trommeln begleitet, – auch bei uns in Europa. Sie war schon immer ein sehr kommunikatives Instrument, – und diese gemeinschaftsfördernde Wirkung blieb uns bis heute erhalten.

 


MondinDrums sind in zwei handlichen Größen für den Einsatz
im In- und Outdoorbereich erhältlich:

Höhe 48 cm, Durchmesser 29 cm (Euro 790,– bis 915,–)
Höhe 55 cm, Durchmesser 33 cm (Euro 1.210,– bis 1.330,–)

 


Für ein beratendes Gespräch und zum Ausprobieren nehme ich mir gerne die Zeit für Sie,
- am besten beim Schnuppertrommeln, während eines Trommelkurses oder auch mit individueller Terminvereinbarung unter mobil 0676 / 56 33 062 Andrea Miehl.

 


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.